Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Ithil :: Archiv :: Archiv

Nach unten

Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Isador am Sa Okt 09, 2010 11:10 pm

In letzter Zeit handelten viele MotD von den Berufen. sie wurden abgeschafft und wurden erstmal nicht mehr als eine Zeile im Profil.
doch soll es neue Berufe geben, ob nur für's RP oder auch für Gold und Fähigkeiten ist noch offen. Hier kann darüber diskutiert werden.

was hättet ihr gerne als Berufe, und was fr Vorteile sollten sie haben, sollten sie nur für RP sein, oder auch etwas in der Wirtschaft oder sogar kampf bringen?

Hier soll eine Liste entstehen, aus Berufen die für Ithil in Frage kommen. Doppelte Berufe, oder Berufe die anderen zu ähnlich sind, braucht man - meiner Meinung nach - nicht.

Ich fang hier mal an:

Auf einem anderem Server namens Osomyr (nicht das der server gut sei) habe ich ein interessantes Berufsystem entdeckt, das mir und Fayjin sehr gut gefällt. Fay hält es für das beste Berufsystem aller server.

Hier gibt es diese Berufe:

Kämpfer
Söldner
Milizsoldat
Soldat
Barbar
Paladin
Ritter
Amazone

Magier
Druide
Schamane
Nekromant
Hexer
Heiler

Händler
Bürger
Gelehrter
Tiermeister
Dieb
Assassine
Waldläufer
Barde
Gaukler

Nonne
Kleriker

Das Besondere hierbei ist das der Beruf eine Art Klasse ist in der man aufsteigen kann. Die Art zu kämpfen basiert auf dem Beruf. Nach einem DK, in osomyr nach 10DK, steigt man ein level im Beruf auf, und bekommt einen neuen Titel (innerhalb des berufs) und neue fertigkeiten.

Beispiel: Fay war bei Osomy Gauklerin.
sie konnte Karten werfen, Austricksen, Tanzen, usw.
nach dem lvlup konnte sie Würfel werfen, Tot stellen, Spiegeltrick.

bei diesem Beispiel klingen die Fähigkeiten etwas lahm, aber es ist ja nur ein Beispiel.
Der Beruf stellt die Fähigkeiten. Dabei wird natürlich keiner benachteiligt, und jeder hat einen Beruf. Meiner Meinung nach ist das ein sehr gutes und durchdachtes System. Sicher kann man Osomyr anfragen nach dem Quelltext dieses systems, ihn zum pertnerserver machen etc.
avatar
Isador
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Gabbon am Sa Okt 09, 2010 11:19 pm

Für mich stellt sich aber dann die Frage, in wie weit die Berufe noch RP relevant sind.
Wenn ich mit Gabbon einen dieser Berufe ergreifen müsste, welchen sollte ich denn dann nehmen?
Ich denke, die meisten werden mir zustimmen, dass keiner der Berufe zu Gabbon passen würde, selbst Bürger wäre nicht das richtige für jemanden, der sich selbst nicht als Wesen mit Rechten oder gar Privilegien ansieht...
Man müsste wohl extra für Gabbon den Beruf Diener oder Handlanger einführen...
Aber was ist, wann dann jemand anderes ganz originelles kommt. Wollen wir dann ständig für Ausnahmen neue Berufe einführen, die außer ihnen keiner nutzen wird?
Das wiederum würde doch dazu führen, dass die Berufe nicht RP-relevant sein könnten.
Wenn sie aber nicht RP-relevant sind, sondern nur dem Golde dienen halte ich sie für witzlos. Es gibt immerhin genug Dinge, um sich Gold zu verdienen....
avatar
Gabbon
1 Stern
1 Stern

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Isador am So Okt 10, 2010 12:04 am

und was ist mit den jetztigen? was wäre Gabbon? ein Richter, Stadtwache, Hexe, Priester, Bauer, Bankie, alchemist, krämer?
das argument zieht nicht, denn bei den berufen vorher gab es für gabbon, nach deinen vorstellungen, auch nichts.

ich könnte mir zB für Gabbon, händler, dieb oder sogar kämpfer vorstellen.

rp kann man damit natürlich auch machen, warum auch nicht, man kann mit einfach allem rp machen, sogar mit kacke am schuh.

ich denke die auswahl ist schon recht groß. erschaffende berufe fehlen, wie Schmied, Schreiner, Metzger, Bäcker, Steinmetz, aber die wollte shaiya nicht haben, da es ja auf dem marktplatz schon npcs davon gibt.
avatar
Isador
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Gabbon am So Okt 10, 2010 12:16 am

Muss dich da korrigieren.
Beim jetzigen System musste ich NICHT einen Beruf wählen. Beim jetzigen Systemen hätte ich die Berufe einfach ignoriert und dann wäre auch im RP alles klasse gewesen.
Und ich kann ihn mir eben nicht als Händler, Dieb oder Kämpfer vorstellen. Er ist und bleibt und soll auch ein Diener und Kriecher bleiben, so wie er es jetzt ist. Da passt nichts davon dazu!

Natürlich kann man auch ein RP mit Kacke am Schuh machen oder mit jedem Beruf, aber wenn ich mir einen Beruf aus der Liste auswählen würde, dann wäre Gabbon nicht mehr Gabbon, dann könnte ich auch einen Char spielen, der einfacher zu händeln ist und ebenso viel Spaß macht. Gabbon wäre der Verlierer, wenn wir deinen Vorschlag genau so umsetzen.

Verstehe mich nicht falsch, ich habe ja nichts grundlegendes dagegen, mir gefällt lediglich nicht der Zwang, dass ich einen Beruf haben MUSS UND das dieser Beruf auch im RP gelten soll...
avatar
Gabbon
1 Stern
1 Stern

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Shaiya am So Okt 10, 2010 12:18 am

Isador schrieb: erschaffende berufe fehlen, wie Schmied, Schreiner, Metzger, Bäcker, Steinmetz, aber die wollte shaiya nicht haben, da es ja auf dem marktplatz schon npcs davon gibt.

Das habe ich NIE gesagt

und nur mal zur allgemeinen erklärung
Isador deine Erklärung klingt ja toll aber ehrlich gesagt trifft das bei uns schon viel zu genau auf die Besonderen Fähigkeiten in und zwei so sachen wird es nicht geben.

Und bevor die diskuission hier ausartet es war nie die Rede davon das die Berufe wieder mit Extras eingebaut werden, genauso wie sich genau eine MoTD um die Berufe gedreht hat.

Das einzige was wieder zur Diskussion stand war eben das man die Berufe als Bio zusatz annehmen kann damit es zusätzlich in der Bio steht wie momentan auch z.B. die Ämter (unter anderem zu sehen bei Kyndra)
OHNE irgend einen Besonderen Effekt dadurch wodurch sich auch Gabbons Problem erübrigt, weil jemand der nirgends rein passt nimmt einfach nichts und hat deswegen trotzdem keine Nachteile.
Da das ganze eine RP-Sache sein soll und ins rp eingebaut werden MUSS und somit ja nicht jeder einen passenden Beruf finden kann.
avatar
Shaiya
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Isador am So Okt 10, 2010 12:21 am

dann gibt es also nur eine weitere Zeile in der Bio, neben Rasse, und Klasse, wo man seinen RP-Beruf reinschreibt?

damit wäre ich auch einverstanden.
avatar
Isador
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Shaiya am So Okt 10, 2010 12:22 am

ja von mehr war doch auch nie die Rede
avatar
Shaiya
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Gabbon am So Okt 10, 2010 12:24 am

Wenn ich mich recht entsinne war vorhin aber noch nicht klar, ob die Berufe aus einer Liste ausgewählt werden sollen, oder ob man sie frei einschreiben kann.
Ich wäre ja für frei.
avatar
Gabbon
1 Stern
1 Stern

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Isador am So Okt 10, 2010 12:36 am

ja dann is ja alles klar.

neue zeile, keine liste, frei eintragbarer beruf.
avatar
Isador
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Shaiya am So Okt 10, 2010 12:37 am

noch ist noch gar nix entschieden
avatar
Shaiya
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Kyndra am So Okt 10, 2010 12:39 am

es wäre vielleicht ganz toll Isador, wenn du nicht anfängt alles von dir aus fest zu legen und mal abwartest was entschieden wird.

*geht bei sowas der hut hoch*
avatar
Kyndra
2 Sterne
2 Sterne

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 08.09.10
Alter : 35
Ort : Bernau bei Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Isador am So Okt 10, 2010 12:49 am

shaiya meinte, sie wollte nur ein feld in die bio machen, wo man seinen beruf einträgt.

wenn sie das vor hat, dann wird das auch so gemacht.
weil sie ist die admin, und sie schreibt das alles, es is ihr server,
und wenn andere meinen, das wäre anders besser, ist das vollkommen egal.

darum is die lösung zum reinschreiben die beste.
avatar
Isador
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Shaiya am So Okt 10, 2010 12:51 am

....
ich habe gesagt das es nur ein Feld in der Bio sein wird, wie es letzten endes versorgt wird habe ich noch nicht festgelegt und ich weiß ehrlich nicht wo du das gelesen haben willst. Das hab ich mir selbst nämlich nicht so genau überlegt wie es am einfachsten/sinnvollsten ist.
avatar
Shaiya
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Fen Harel am So Okt 10, 2010 10:08 am

Also ich fand isadors ersten vorschlag zwar nicht schlecht, aber ausbau fähig, warum nehmen wir denn nicht beide vorschläge zusammen? Warum machen wirs nicht so das wir verschiedene klassen von berufen zur auswahl haben und das man in diesen klassen aufsteigen kann (ich würde jetzt nicht sagen durch drachen kills, was hat der drache mit dem beruf zu tun?) Allerdings würde ich es so machen das man nicht einen beruf ergreifen MUSS sondern darf wenn man will.
Ich wäre auch dafür das die Berufe sich auch lohnen, allerdings das das dann wks kostet, und das wenn man ne bestimmte anzahl an wks gearbeitet hat auch im beruf aufsteigt so das man dann halt auch mehr lohn bekommt (wie im echten leben halt auch)
Man könnte dann gold bekommen ohne in den wald zu gehen, aber halt keine erfahrung. Ich weis wir haben da schon etliches in der richtung, aber ich finde wenn wir berufe haben sollten wir das schon so machen das man da was bekommt und nicht nur rp mäßig (klar wer dann einen beruf hat sollte den schon ins rp mit einbauen, so viel is klar)
Und ich fände ne Diener klasse für Gabbon gar nich mal so schlecht Wink

so viel zu meinem vorschlag
avatar
Fen Harel
2 Sterne
2 Sterne

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 08.09.10
Ort : Franken

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Shaiya am So Okt 10, 2010 2:36 pm

ja nur wenn wir dann wieder haben das sie einen vorteil bringen und gleichzeitig ins rp eingebaut werden sollen das problem das leute die nicht rein passen vom rp her halt total gearscht sind oder sonderberufe brauchen und das find ich nicht so toll
avatar
Shaiya
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Gabbon am So Okt 10, 2010 7:13 pm

Haben wir nicht gerade erst abgestimmt gehabt, dass die Berufe als Levelelement heraus kommen sollen? Also alles, was mit ihnen UND Vorteilen zu tun haben sollen?
Ich finde, das sollte kein Diskussionsthema sein, eigentlich gibt es doch nur zwei Möglichkeiten, oder?
Entweder wir geben den Spielern ein Feld in der Bio, wo er seinen Beruf eintragen kann (bzw wo er aus einer Liste einen Beruf wählen kann, was ich aber als nicht sinnvoll ansehen) oder aber wir machen es uns allen ganz einfach und jeder der einen besonderen Beruf ausüben will, der schreibt es ganz einfach in seinen Biotext und gut ist.
avatar
Gabbon
1 Stern
1 Stern

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Shaiya am So Okt 10, 2010 9:35 pm

naja die Idee die mir momentan noch im kopf rum schwirrt ist das die leute dann halt keinen level bonus bekommen das steht für mich außer frage, diskusion hatten wir ja schon.
Sondern eigene RP orte bekommen, zb das Heiler noch nen zusatzort bei der Hütte des Heilers haben oder ähnliches, weswegen dann eine liste sinnvoller wäre sonst würde es sich ja nicht umsetzen lassen. Und mit einer Liste könnte man halt dafür sorgen das dann kein Schwachsinn in dem Feld drin steht.
avatar
Shaiya
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Gabbon am So Okt 10, 2010 10:11 pm

Um ehrlich zu sein, selbst wenn Gabbon einen Beruf ergreift, ich glaube nicht, dass ich dafür einen extra Ort bräuchte, ich meine:
Es gibt ja schon gefühlte x-Millionen Orte im Dorf, da wird sich ja wohl für jeden etwas finden lassen...
avatar
Gabbon
1 Stern
1 Stern

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Shaiya am Fr Nov 26, 2010 12:25 pm

Erstmal abgelehnt bis jemandem eine Schöne lösung einfällt die allen gerecht wird und mehr ist als ein Feld in der Bio das man auch so in die Bio setzten könnte.
avatar
Shaiya
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgelehnt: Berufe und deren Zukunft

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

Ithil :: Archiv :: Archiv

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten